Straßenwärter (m/w/d)

Ausbildungsplatz @Landratsamt Schwäbisch Hall in Behörde
  • Share:

Beschreibung der Ausbildung

Als Straßenwärter verrichtest Du praktische Arbeiten im Stein-, Holz- und Betonbau. Du betreibst Landschaftspflege, Verkehrssicherung und die Herstellung und Instandhaltung der Straßen mit Betriebseinrichtungen. Im Winter bist Du für den Winterdienst zuständig und über das gesamte Jahr für die Handhabung und Wartung von Fahrzeugen und Geräten. Auch die Aufgaben der Straßen- und Verkehrsverwaltung fallen in Deinen Bereich. Ein weiterer Punkt, den die Ausbildung und der Beruf mit sich bringt, ist der Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse CE – vor der schriftlichen Prüfung – um die Fahrzeuge der Straßenmeisterei steuern zu dürfen.

Informationen zur Ausbildung

  • Der Ausbildungsberuf ist staatlich anerkannt.
  • Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.
  • Vor Beendigung des zweiten Ausbildungsjahres ist eine Zwischenprüfung abzulegen, welche aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil besteht.
  • Die Abschlussprüfung ist am Ende der Ausbildungszeit abzulegen und besteht auch aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil.
  • Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Weitere Informationen findest Du unter:

Landkreis Schwäbisch Hall | Straßenwärter | (lrasha.de)