Ihr Browser unterstützt kein JavaScript! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

Milchtechnologe/in

Zur Homepage > Milchtechnologe

Milchtechnologe/in in Schwäbisch Hall

  • Hohenloher Molkerei eG
  • Ausbildungsplatz
  • Email

Die Ausbildung zum Milchtechnologen/in dauert grundsätzlich 3 Jahre. Die Ausbildung beginnt mit dem Abschluss eines Ausbildungsvertrages. Neben der betrieblichen Ausbildung in der Molkerei erfolgt eine vertiefende überbetriebliche Ausbildung in der LAZBW in Wangen im Allgäu. Hier wird in erster Linie das theoretische Wissen vermittelt. Aber auch der praktische Teil wird, als Ergänzung zum Betrieb, in einer Lehrmolkerei mit kleineren Anlagen übermittelt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Auszubildenden gleichmäßig in die praktischen und theoretischen Grundlagen eingearbeitet werden. Angeschlossen ist der Schule ein Internat in welchem die Schüler/innen dieser Zeit untergebracht sind.

Nach der Ausbildung haben die jungen Milchtechnologen/innen sehr gute Chancen einen sicheren Arbeitsplatz in der Molkerei zu bekommen. Sie stellen Lebensmittel her, überwachen deren Herstellungsprozesse und steuern hochtechnologische Prozesse in der Molkerei.  Aber auch in der ganzen Lebensmittel und Getränkeindustrie sind sie gefragte Leute.

Dauer der Ausbildung

3 Ausbildungsjahre

Arbeitszeit / Urlaub

30 Tage

Voraussetzungen

Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss

Grundlegendes Verständnis für technische, biologische und chemisch/physikalische Vorgänge sowie Interesse an der Veredelung von Lebensmittel.

Spaß am Arbeiten mit modernsten technischen Anlagen und Freude an der Herstellung von hochwertigen Lebensmitteln.

Motiviert, engagiert und teamfähig.

 

Perspektiven / Aufgaben

Du arbeitest mit modernsten Anlage und stellst mit diesen hochwertige Lebensmittel her.

Nach der Ausbildung haben die jungen Milchtechnologen/innen sehr gute Chancen einen sicheren Arbeitsplatz in unserer Molkerei zu bekommen. Aber auch in der gesamten Lebensmittelbranche sind Milchtechnologen/innen durch die gute Ausbildung gefragte Leute.

Jeder hat tolle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten zum Meister und Techniker. Es gibt auch die Möglichkeit sich durch ein Lebensmittelstudium fortzubilden.

Man hat hier einen sicheren, krisenfesten Arbeitsplatz 

Durch den Blockunterricht in der LAZBW in Wangen/Allgäu hat man die Möglichkeit auch einmal von zuhause weg zu kommen und sich in der Fremde zurechtzufinden.


Dein Ansprechpartner

Friedrich Klenk
Tel: 0791944036
Email: f.klenk@hofgut.net
Web: http://hohenloher-molkerei.de

Anschrift

Hohenloher Molkerei eG
Raiffeisenstraße 4
74523 Schwäbisch Hall


Ausbildungsgehalt

Vergütung nach Manteltarifvertrag NGG

Hohenloher Molkerei eG

Als spezialisierter Frischmilch- und H-Milchproduzent zählt die Hohenloher Molkerei in Schwäbisch Hall zu den besonders fortschrittlichen Betrieben. Weite Bereiche sind digitalisiert, alle Prozesse automatisiert und durch Hard- und Softwarekomponenten hocheffizient miteinander vernetzt....